LKW-Vollkasko

Eine LKW-Vollkasko bezieht sich zusätzlich auf Schadensfälle am eigenen Lastkraftwagen, auch wenn der Fahrzeugführer die Schuld an einem Verkehrsunfall hat.

LKW-Vollkasko eine der Fahrzeugversicherungen

Eine Fahrzeugversicherung deckt Schadensfälle am LKW des Versicherungsnehmers ab. Damit bietet die Kasko-Versicherung einen optionalen Schutz zur Haftpflicht. Sie ist eine optionale Versicherung und haftet bei:

  • Verlust des PKW
  • Zerstörung

Bei den Kaskoversicherungen unterscheidet man die LKW-Vollkasko und die Teilkasko Versicherung

LKW-Vollkasko

Nicht selten ist in der LKW-Vollkasko die Teilkasko enthalten. Folglich erweitert sich durch die LKW-Vollkasko der durch die Teilkasko gedeckte Schaden um die nachfolgenden Fälle:

  • eigene Fahrzeugschäden bei selbst verschuldeten Unfällen
  • Vandalismus

Darüber hinaus kann sich ein Sf-Rabatt gleichfalls auf die Teilkaskoversicherung auswirken. Schäden aus dem Areal einer Teilkasko führen dann gleichermaßen nicht zur Rückstufung des Sf-Rabattes. Zur Rechnung der Prämienhöhe werden der Sf-Rabatt und die Höhe der Selbstbeteiligung herangezogen. Keineswegs enthalten in der LKW-Vollkasko sind nachfolgende Unfallschäden am Fahrgerät:

  • Erdbeben, Krieg, Eingriff der Staatsgewalt oder Menschenmassen
  • Kernenerie
  • vorsätzliche Beschädigung

LKW-VollkaskoBei der LKW-Vollkasko handelt es sich um eine umfangreiche Versicherung. Sie deckt zusätzlich zu den Verantwortungsbereichen der Teilkasko auch noch andere Schäden ab. Dabei geht es in erster Linie auch um Schäden, die der Versicherte selber verursacht hat. Gleichermaßen Vandalismus würde in den Verantwortungsbereich einer Vollkaskoversicherung fallen.

Jeder sollten im Verlauf des LKW-Versicherung Prämienvergleich reflektieren ob sich zum Beispiel die eigene Teil- und/oder Vollkaskoversicherung überhaupt noch gebraucht wird? Ist Ein Kraftfahrzeug nicht mehr viel wert? Als Folge sollten Sie auf die Kfz-Teilkasko wechseln. Die Prämien sind erheblich günstiger. Die Monatsprämie der LKW-Vollkasko sollte keineswegs teurer sein, als der Wert des Lastkraftwagens. So kann der Versicherte sich die Versicherungsgebühren auf die hohe Kante legen. Jede Teilkasko- oder die Vollkaskoversicherung macht natürlich nur hiernach Sinn, wenn der Lastkraftwagen sehr kostspielig ist.